Zimmerei & Holzbau Otte Tel. 0178-5642297

Presseticker

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau,Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, .Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, ..Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, ...

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau

                         heißt Sie herzlich willkommen!

 

Zimmerei   - Wir sind Ihr regionaler Holzbau Fachbetrieb in Magdeburg!

Zimmerer  - Wir verwirklichen ihre Ideen in Holz!

Holzbau     - Wir sind eingetragener Meisterbetrieb!

Zimmerei   - Wir steigern den Wert Ihrer Immobilie!

Zimmerer  - Wir sichern Qualitäts- und Termintreue zu!

Holzbau    - Unser Leistungsspektrum wird Sie überzeugen!

 

 

This text will be replaced

Zimmerei Zimmerer Holzbau Magdeburg - Wir über uns

Mein Name ist Steffen Otte und an dieser Stelle möchte ich uns kurz vorstellen. 1996 wurde ich Zimmerer Handwerksmeister. Nach 3 Jahren als angestellter Zimmerer Meister konnte ich endlich meinen Traum, meine eigene Zimmerei zu gründen und Lehrlinge auszubilden, erfüllen. Obwohl wir eher am Rande der Landeshauptstadt Magdeburg angesiedelt sind, kamen immer mehr Anfragen aus der Landeshauptstadt  Magdeburg selbst. Zwischenzeitlich sind wir auch vom Personal her so aufgestellt, daß wir - so wie es von uns auch bekannt ist - flexibel, schnell, termingerecht und - nun das Wichtigste - in hoher Qualität unsere Aufträge fertigstellen. Was uns zudem noch auszeichnet ist die Tatsache, daß wir neben den "normalen" Anforderungen an einen Zimmerer-Meister-Betrieb  Ihre individuellen Wünsche mit unseren kreativen Gestaltungsideen bereichern.

Während nach der Wende der Neubau im Vordergrund stand, steigen heute die Anfragen für energergetische Sanierung und Schaffung zusätzlichen wertvollen Wohnraums in bestehenden Objekten, mit dem weiteren Ziel der sinnvollen Wertsteigerung des Eigentums. Was wir, als spezialisierter Holzbau Betrieb - Holz ist der Werkstoff für denen wir Zimmerer bekanntlich leben - positiv feststellen, ist das gestiegene Bewußtsein der Bevölkerung für die ökologischen Baustoffe aus Holz.

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, ....

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Walmdach aus traditionellem Abbund mit Holzbalkendecke

Im Gegensatz zum Satteldach ist ein Walmdach eine Dachform, welche nicht nur auf der Traufseite geneigte Dachflächen hat, sondern auch auf der Giebelseite. Diese geneigten Dachflächen werden als Walm bezeichnet. Ein vollständiger Walm ersetzt den Giebel, Das Walmdach hat an allen vier Seiten Schrägen und - wichtig - einen First. Ohne First spricht man von einem Zeltdach (Pyramidendach). Bei der Form des Walmdaches kommt es durch die Gratsparren in Verbindung mit den Schiftern zu einer höheren Steifigkeit des Dachtragwerkes. Am oben gezeigten Bungalow erhält das Obergeschoß durch die eingezogene massive Holzbalkendecke zusätzlichen wertvollen Nutzraum.

 

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, .....

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Sanierung Turmdach (Zeltdach) in Magdeburg am Dom

Ein Zeltdach zeichnet sich durch vier, mindestens aber drei gegeneinander geneigte Dachflächen aus. Diese laufen pyrapidenförmig in einer Spitze zusammen. Daher spricht man auch von einem Pyramidendach. Dächer auf Türmen sind bekannte Beispiele für Zeltdächer. Im Hausbau wird Diese Dachform wird im Hausbau meist über quadratischen Grundstücken verwendet.

Das oben gezeigte Objekt ist am Dom in Magdeburg und durch dieses Zeltdach entstand eine neue, hochwertige Dachgeschoßwohnung mit Blick auf die Elbe.

 

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, _

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Einbau eines Wechsel für Dachfenster

Es macht mehr als nur Sinn ein Dach auszubauen und somit wertvollen Nutzraum zu schaffen. Zur Belichtung werden Dachfenster als die etwas preisgünstigere Alternative zur Dachgaube verwandt. Die genormten Fenstergrößen passen nicht immer in die vorhandenen Abstände der Dachsparren. Wir Zimmerer bauen in solchen Fällen die passenden Sparrenwechsel ein. Das hat den Vorteil, daß man sich die Größe seines Dachfensters frei aussuchen kann. Ein Wechsel ist für einen erfahrenen Zimmerer schnell erledigt. Der Einbau von Wechsel zum Zweck der günstigen Dachraumbelichtung wird im Übrigen immer mehr gefragt.

 

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, ____

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Verschalte Trapezgaube

Der Dachaufbau im geneigten Dach eines Gebäudes wird als Gaube (Dachgaube) bezeichnet. Sie belichtet und belüftet den genutzten Dachraum. Der Vorteil gegenüber einem Dachfenster ist der zusätzlich entstehende Wohn- oder Nutzraum. Früher war es üblich nur die Stirnseite der Dachgaube mit Fenstern auszustatten. Heute ist oft ein Rundumblick gewünscht. Daher werden auch die Gaubenwangen verglast.

Beim oben gezeigten Objekt handelt es sich um eine sogenannte Schleppgaube bei der die Vorderseite trapezförmig verschalt wurde. Solche Nachrüstungen sind sehr gefragt und Alltag bei uns Zimmerei Betrieben.

 

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, __

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Aufstockung eines Wohnhauses in Holzrahmenbauweise

Zu den wesentlichen modernen Holzbausystemen zählt der Holzrahmenbau, welcher ursprünglich in Nordamerika und Skandinavien beheimatet war. Er wird auch Holzständerbauweise oder Holzriegelbau genannt. Bei der Holztafelbauweise, einer Sonderform des Holzrahmenbaus, werden die Decken- und Wandelemente bereits im Werk vorgefertigt. Beim Holzrahmenbau übernimmt ein Holzgerüst aus schlanken senkrechten und waagerechten Holzstäben die vertikale Tragfunktion. Die horizontale Aussteifung erfolgt duch beidseitig aufgebrachte Holzwerkstoffplatten. Der Zwischenraum zwischen den Platten wird mit modernen, ökologischen Dämmstoffen ausgefüllt. Dadurch ist eine schlankere und platzsparendere Bauweise möglich. Die Fassadengestaltung kann frei zwischen Verklinkerung (Vorsatzmauerwerk), geputztes Wärmedämmverbundsystem (vorzugsweise mit ökologioschen Holzfaserdämmplatten) oder schicken Holzverkleidungen gewählt werden.

Beim oben gezeigten Objekt wurde aus Gründen der flexibleren Raumaufteilung, der Lasteinsparung und der deutlich kürzeren Bauzeit das Obergeschoß bewußt in Holzrahmenbauweise errichtet. Hier entfallen auch die üblichen Trocknungszeiten von Putz und Estrich. Vorteile erwachsen automatisch aus den höheren Dämmstoffstärken der ökologischen Dämmstoffe. Hier wird nicht nur der winterlichen Kälte getrotzt, sondern -  das ist das Besondere an dieser Bauweise mit Naturbaustoffen, die wir Zimmerer bevorzugen - auch der sommerlichen Hitze.

 

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau, ___

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Universeller Unterstand mit Krüppelwalm

Ein Walm wird dann Krüppelwalm (Norddeutsch: Kröpelwalm) oder Schopfwalm genannt, wenn die Traufe des Walms über der Traufe des Hauptdachs liegt. Beim Krüppel- oder auch Schopfwalm bleibt ein trapezförmiger Restgiebel erhalten. Das Krüppelwalmdach ist das beliebteste Walmdach und besonders stabil.

Auf dem oberen Bild wurde der Krüppelwalm rein aus Gründen der Optik gewählt. Er sieht sehr schön aus und paßt sich in die umgebende Bebauung ein.

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau,,

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Nagelplattenbinder

Früher wurden die Knotenpunkte der Binder vom Zimmerer per Hand vernagelt. Seit den 1970er Jahren werden die Knotenpunkte beidseitig mit Nagelplatten verpreßt. Im Holzbau nennt man diesen Dachbinder Nagelplattenbinder. Nagelplattenbinder werden häufig bei eingeschossigen Gebäuden, an denen große Spannweiten stützenfrei überbrückt werden, verwendet. Es entstehen flexibel aufgegliederte Innenräume, welche mit nichttragenden Innenwänden geteilt werden können. Durch Verwendung sogenannter Studiobindern entsteht zusätzlich ausbaubarer Dachraum.


 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau,,,

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Holzrahmenbau mit OSB-Plattenverkleidung

Auf diesem Bild sieht man einen einseitig mit OSB-Platten verkleideten Holzrahmenbau. Man sieht ein modernes Haus aus Holz, so wie wir Zimmerer es gerne öfter sehen würden. Die Vorteile solcher Holzhäuser sind: Kurze Bauzeit, besseres Wohnklima, nachträglich bessere Änderung der Raumaufteilung, ökologisch sehr sinnvoll! Holzbau ist modern und zeitgemäß!

 

Zimmerei, Zimmerer, Holzbau,,,,

Zimmerei-Zimmerer-Holzbau: Pavillion in Ständerbauweise

Auf diesem Bild sieht man einen noch nicht endgültig stabilisierten Pavillion in leichter Holzbauweise. Er ist schnell demontierbar und auch andernorts genau so schnell wieder aufstellbar. Man baut hierzulande nicht nur um zu wohnen, sondern auch um zu feiern. Manchmal macht es Sinn sich eher ein solches universelles "Festzelt" für alle Anlässe aus Holz zu kaufen, anstatt sich eines zu mieten. Holzbau versus Aluminiumbau - Vorteile, die nur der Zimmerer, bzw. die Zimmerei bieten kann!